Gästebuch

 


Senden Sie uns ein e-Mail mit ihrem Text und wir werden den Text auf dieser Seite veröffentlichen

gaestebuch@ch-dichter.ch

   
 
             
Montag, 17.Juni 2002

Lieber Herr Rieder

Die Empfehlung mich mit meinen Innerbetrieblichen Unzulänglichkeiten an Sie zu wenden war wohl Schicksal. Was Sie aber für mich, unser Betriebsfest und vor allem für das Betriebsklima beigetragen haben war einfach grossartig. Schon beim Lesen und auswendig Lernen, vor allem beim besinnlichen Teil Ihres Verses ist mir der Schweiss kalt den Rücken hinuntergelaufen. Die beim Fest anfänglich angespannte Situation meinerseits sowie die missmutige Teilnahme meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter andererseits löste sich von Minute zu Minute, bis sich diese gar ins Gegenteil gewandelt hatte. Meine emotionale Rührung ob des anhaltenden Schlussapplauses hat mir nebst einigen Tränen, auch Mut und Zuversicht für die Zukunft gegeben. Seit dieser Feier sind nun bereits wieder einige Monate ins Land gezogen und ich bin Ihnen noch immer zu Dank verpflichtet. Der Betrieb läuft
“ klimatisch “ einwandfrei und auf Hochtouren.Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind motiviert, konstruktiv und kooperativ und ich bin Stolz auf meine Belegschaft. Ihnen lieber Dichter habe ich dies zu einem sehr grossen Teil zu verdanken. Ihr Einfühlungsvermögen und Ihre subtile Art die damalige Situation und die notwendige Rechtfertigung in Worte zu fassen, war eine psychologische Glanzleistung. Beiliegend schicke ich Ihnen die Video Aufzeichnung meines Auftrittes zur Ansicht, Sie werden die Wirkung wohl noch besser einschätzen können als ich dazu in der Lage war.
Mit Freude und Überzeugung werde ich Sie gerne weiterempfehlen. Nochmals ein von Herzen kommendes Dankeschön.

Pierre Kueny     
Direktion
Von Ballmoos AG Horgen

 
Dienstag, 18.Nov.2003

Lieber Werni

Nochmals vielen lieben Dank für den genialen Schnitzelbangg... Gratulation, einfach spitzenmässig! :­)
Bis dann! Liebe Grüsse

Niggi

   
Mittwoch, 21.07.2004  Hallo Herr Rieder

Haben meiner Mutter am Samstag eine riesen Freude bereitet und auch die Gäste hatten ihren "Plausch".
Die Verse werden ihr und uns sicher immer in Erinnerung bleiben.
Die Rechnung werde ich umgehend begleichen und nochmals besten Dank für Ihre Bemühungen.

Gruess us "Gälti"

Martina Casparis

Donnerstag, 22.07.2004 Zufällig sind wir über ein Inserat in der Zeitung auf Sie gestossen. Es hätte uns für unseren Anlass nichts Besseres passieren können. Sie haben mit unseren spärlichen Angaben ein prachtvolles Werk vollbracht. Dass Sie uns dann auch noch mit dem Vortragen des Textes aus der Patsche geholfen haben, war einfach grossartig. Alle Anwesenden haben sich köstlich amüsiert, der Vortrag ist sehr gut angekommen, auch bei denen, die unseres Dialektes nicht mächtig sind. Ein ganz grosses Dankeschön an den Dichter. Wir werden Sie wärmstens weiterempfehlen.

Das Team der Regimo Basel AG

   
Dienstag, 27.07.2004 Hallo und guete Morge Herr Rieder
ich möcht mich nomol rächt härzlich für das schöni Gedicht, alässlich vom 70 igschte vo minere Mame bedanke.
Sie het e grossi Freud dra ka.
No öbis luschtigs, d Gescht hän gmeint ich heb das gschriebe, bi denn aber so ehrlich gsi und ha verzellt us wellere Fädere das chunnt.Gärn nimm ich Sie es andersmol wieder in Aspruch.
Ich wünsch Ihne alles gueti, liebi Gruess R. Schmid, Birsfelden
   
Dienstag, 27.Juli 2004 Guten Tag Herr Rieder

ich war an der Hochzeit von Heinz eingeladen. Ein Bekannter hat dann einen Vers auf das Ehepaar gesprochen. Im nachhinein habe ich dann erfahren das Sie der Schreiberling waren. Gratulation kann ich nur sagen, Sie haben denn Nagel auf denn Kopf getroffen.
Ist es möglich innerhalb weniger Tage zu einem tollen Gedicht zu kommen ? 

Vielen Dank für Ihre Bemühungen. Gruss R. Ottenburg

   
Dienstag, 27.Juli 2004 Sehr geehrter Herr Rieder
Ihr genialer und erfrischender Schnitzelbank hat die ganze Belegschaft erfreut.Noch lange habe ich die Angestellten Schmunzeln gesehen.
Vielen Dank ! Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg.
Mit freundlichen Grüssen

R. Haldimann

   
Donnerstag, 5.Aug. 2004 Gruezi Hr.Rieder

Das Gedicht für Hr.Buehler hat grossen Anklang gefunden, nochmals
Kompliment ! Werden Sie ganz bestimmt wieder einmal anfragen. Nochmals besten Dank.

Mit freundlichen Grüssen
Pascale Grosjean
Woertz AG

   
Sonntag, 8.08.2004 Geburtstagsvers Dorli Müller

Der Vers ist sehr gut angekommen bei den Gästen. Alle fanden den Geburtstagsvers treffend, originell und gut formuliert.

Mit freundlichen Grüssen

Armin Müller, Itingen
   
Dienstag, 17.August 2004 Sehr geehrter Herr Rieder

Wir möchten uns nochmals für das tolle Gedicht zur Taufe von Chiara Schmutz bedanken.
Bei den Taufebesucher kam das Gedicht auch gut an!

Mit freundlichen Grüssen

Familie SCHMUTZ

   
Sonntag, 10.Oktober 2004 Sehr geehrter Dichter

Das Vortragen des Hochzeitverses hat mir sehr viel Spass bereitet. Aber noch mehr Spass und Freude hatte die ganze Hochzeitsgesell-schaft an Ihren sich reimenden und lustigen Schilderungen der Jungendträume von Thomas.
Auch jetzt noch nach ein paar Wochen kommt im Gespräch über die Hochzeit das gute Essen, die tolle Stimmung und der Super Hochzeitsvers immer wieder zur Sprache.
Habe eine Bitte an Sie !
Machen Sie weiter so, es war Super!

Danke und freundliche Grüsse

Enrico Frapolli

   
Montag, 21.Febr. 2005 Hallo Werni

Es war toll, sensationell, gigantisch einfach super. Ich konnte das Gedicht mit super Betonung, ohne Hänger und Fehler meiner Mutter und den Gästen vortragen. Es gab viele Lacher, an den richtigen Stellen. Meine Mutter war zu Tränen gerührt und hat sich immer wieder bedankt. Meine OMA 84 jährig hat bis um 22.15 Uhr ausgehalten, damit sie das Gedicht hören konnte. Als sie nach Hause ging, sagte sie zu mir sie hätte noch nie so etwas passendes und schönes gehört und sie sei froh gewartet zu haben. Viele Gäste sagten es war eine wahre Geschichte über Gisi (wer sie kennt, sowieso) und in dieser Vers-Form einfach sensationell. Nochmals vielen herzlich Dank für alles und ich hoffe wir hören nicht erst wieder am 70. Geburtstag von GISI von einander.

Lieber Gruss

Monika Fink Riehen

Mittwoch, 6.Apr. 2005 Guten Tag Herr Rieder

Erinnern Sie sich? Sie hatten vor ca. zwei Wochen aus einem “Entwurf“, den ich Ihnen zugestellt hatte, einen richtigen „Wurf“ gemacht - sprich einen schönen Vers geschmiedet. Am vergangenen Sonntag durften wir die Erstkommunion von unserem Grosskind feiern, und ich habe die Geschenkübergabe mithilfe des Gedichts feierlich gestaltet. Ich danke Ihnen nochmals herzlich dafür, dass Sie meine Gedanken so gut erraten konnten und sage Ihnen: „Bis zum nächsten Mal“.
Beste Grüsse

Verena Keller

   
Dienstag, 3.Mai 2005 Hallo Werner

So möchte ich mich nochmals für den "absoluten Renner" am 90-igsten Geburtstag unserer Ur-Oma, den Du für und auf sie gedichtet hast, bedanken.
Immer und immer wieder sagte sie: jä, so isch es gsi, so und nit anderscht.....
Alle Gäste staunten, dass es ein Mensch mit solcher <Herrgotts Gabe> gibt, der so Dichten kann.....
Ich wünsche Dir und all`Deinen Ideen weiterhin so gutes Gelingen

Liebs Griessli

Rita Ramseier, Basel

   
Samstag, 6.Aug.2005 Lieber Dichter

Für den Vers möchte ich Ihnen nochmals recht herzlich danken. Es war eine tolle Überraschung für “Sütti “ Am Morgen früh haben ihm seine Kollegen zu diesem schönen Vers gratuliert. Er hatte eine riesige Freude, dass ihm ein solcher Vers zu seinem Jubiläum gewidmet wurde. Er wusste auch sofort dass ich diese Zeilen in der Zeitung erscheinen liess. Es hat alles prima geklappt. Nochmals vielen Dank.

M. Haas Rickenbach

   
Montag, 8.August 2005 Hallo Herr Rieder

Der witzige und doch mit Stil gezauberte Hochzeitsvers für Rita und Daniel hat bei Gross und Klein Anklang gefunden. Immer wieder konnten wir während dem Vortragen schmunzelnde Gesichter beobachten, sogar hie und da eine Lachträne….Super.

Nochmals herzlichen Dank für Ihre Zeit, Ihren tollen Vers und Ihre Bemühungen.

Marcel Spuhler und Heidi Stocker

Montag, 19.Sept. 2005 Lieber Werni

Der ganze Reim, der war ganz schön fein.
Nicht, dass die zwei - das Brautpaar - immer noch solche Sachen machen,
aber es war doch schon sehr zum Lachen.
Sandra in der "Bebbi Fussball-Uniform",
sehr gekonnt und ganz enorm.
Mit der Bierflasche in der Hand,
kam sie in den Saal getanzt!
Von Anfang an hatte sie alle Leute im Bann,
man war sehr gespannt, ob sie's dann auch kann.
Schnell waren alle Zweifel verflogen,
ein riesen Gaudi, sicher nicht gelogen!
Auch ihr Kollege, verkleidet mit einer Perücke,
konnte gekonnt in "Baseldiisch" alle entzücken!
Er sang dann dazu noch eine Melodie,
ich sag Dir, "do bisch voll debii"!
Das Brautpaar lauschte aufmerksam den Erzählern,
man weiss ja nie, ob sie noch was haben zu erklären.
Doch der Schritt ist ja schon gemacht,
zu spät, hat sich wohl einer gedacht!
Die Ringe wurden in der Kirche ausgetauscht,
wir alle haben dem Pfarrer ganz genau gelauscht!
Nun, die Geschichte war ein Riesenhit,
gekonnt vorgetragen "vo dene zwei Lyt".
Der Applaus war dementsprechend kolossal,
Deine Geschichte Werni, einfach genial!

Gruess
Beat
   
Dienstag, 20.Sept. 2005 Sehr geehrter Dichter

Für den schönen und langen Vers anlässlich des 75. Geburtstages meiner Gattin, möchte ich mich nochmals ganz herzlich bedanken.
Alle Gäste und vor allem meine liebe Frau waren ob der schönen und warmen Worte begeistert.
Die überaus treffende Aussage eines Festgastes, “ Eine wunderbare Liebeserklärung“ möchte ich als verdientes Kompliment für diese zartfühlende Meisterleistung, an Sie weitergeben.

A. Kehl, Basel

   
Montag, 29.Mai 2006 

Ein echtes High Light

Eine wunderschöne Hochzeit mit mässigem Wetter zwar, was dem gesamten Fest aber nichts anhaben konnte. Die Stimmung war sehr locker und ausgelassen, es wurde viel, sehr viel gelacht. Als wir nach dem Essen den von Ihnen mit viel Witz verfassten Rückblick von Romy und Günther vortragen durften, hat es dem Fass regelrecht den Boden rausgehauen, einfach SPITZE. Die mehrfachen durch Applaus verursachten Pausen haben wir sehr genossen.

Welch ein Glück dass wir auf der Suche nach einem “ Färslibrynzler “ auf Sie gestossen sind, deshalb widmen wir Ihnen alle von uns genossenen Applause und sprechen Ihnen nochmals unser allerherzlichsten Dank aus. Gerne werde ich nächsten Frühling zum 40. Geburtstag meines Bruders wieder auf Sie zukommen.
Bravo Bravo, Applaus Applaus

H. Wiederkehr Olten

Mittwoch, 31.Mai 2006  Lieber Dichter

Nun ist unser Fest vorbei. Es war wunderschön und hat allen Gästen sehr gut gefallen. Ihr Gedicht war super, es waren alle begeistert (inkl. mein Mann). Wenn ich wieder einmal ein Gedicht brauche, werde ich ganz sicher auf Sie zurückkommen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und nochmals vielen Dank.

Freundliche Gruss

M. Bochsler Reinach

Mittwoch, 31. Mai 2006 Einfach der absolute Hammer, Spitzenmässiger Wahnsinn, genialer Abräumer des ganzen Anlasses und für alle ein unvergesslicher
und ultimativer Endstreich, welcher alle übrigen Worte überflüssig macht !!!!!!!!


Chapeau und Gruss bis zum nächsten Mal

P. Bachmann Allschwil

Donnerstag, 17.08.2006 Lieber Herr Rieder

Der Schnitzelbank war ein Hit. Besonders mein Mann war sehr erfreut und glaubte kaum, dass man so etwas dichten kann ohne die Person gesehen zu haben. Alle waren sehr begeistert !!

Liebe Grüsse

Susanne Argentieri Reinach

Freitag, 8.Sept. 2006
Lieber Herr Rieder,

Das Fest ist vorbei und wir hatten einen wunderschönen, sonnigen Tag. Meine Eltern haben sich sehr gefreut ueber Ihren Vers, wie natuerlich auch die ganze uebrige Gesellschaft. Sie konnten es kaum fassen, dass sie ueber mehrere Seiten das Hauptthema waren, und das erst noch in Versform. Die Ueberraschung ist total gelungen, und dafuer moechte ich mich nochmals von Herzen bei Ihnen bedanken. Vielleicht benoetige ich "den Dichter" bei einer andern Gelegenheit wieder einmal, aber bis dann wuensche ich Ihnen alles Gute und weiterhin viel Erfolg beim Verse schmieden.

Mir herzlichem Gruss
Ursula Aeppli

   

Freitag, 22. September. 2006

Guten Tag Herr Rieder

Die "Tonbildschau" mit Ihren passenden und treffenden Versen hat die Gäste in Stimmung gebracht. Ich möchte Ihnen nochmals herzlich danken für die gut gelungenen, individuellen Verse die Sie zu Papier gebracht haben ohne die Jubilare zu kennen. "Spitze".

Weiterhin Erfolg und alles Gute

P. Thommen, Ramlinsburg

Montag, 2. Oktober 2006 Grüezi Herr Rieder

Die Geburtstagspicture-Show die Sie mit unseren Fotos und den wenigen vorhandenen Angaben gemacht hatten, war genial.

Zu jedem Foto das passende Gedicht, gut gereimt, sehr treffend und lustig. Das hat natürlich die Stimmung auf der Geburtstagsfeier um einiges gehoben und wir haben alle gut gelacht. Das ganze ist sehr, sehr gut angekommen, und ich wurde mehrfach über die Quelle der guten Reime gefragt.

Ihnen Herr Rieder möchte ich ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit danken, es war sehr professionnel, schnell, und wurde dank Ihren guten Ideen und Ihrer tollen Begabung zu dem was es war: nämlich der absolute, gelungene Höhepunkt unserer Feier!

Besten Dank und Freundliche Grüsse

C.Stöckli
Muttenz

   
Donnerstag, 5.Okt. 2006 Guten Abend Herr Rieder

Der Schnitzelbank war ein voller Erfolg! Sowohl der Jubilar als auch die Gäste haben sich köstlich amüsiert. Die eingebauten Pointen haben voll ins Schwarze getroffen. Vielen Dank für die hervorragende Umsetzung und die professionelle Zusammenarbeit.

Freundliche Grüsse

Rolf Guye

Freitag, 12. Jan. 2007 Lieber Herr Rieder

Für den schönen und der heutigen Zeit entsprechenden Weihnachtsvers möchte ich mich nachträglich bei Ihnen bedanken. Der gelungene Vers ist bei meinen Freunden und Bekannten sehr gut angekommen.

C. Hammernick Muttenz

Freitag, 12. Jan. 2007

Sehr geehrter Dichter

Die Überraschung bei meinem Mann und den Gästen ist vollends gelungen, wir und auch alle Anwesenden hatten ihren Spass an unserem Vortrag. Der mit reichlich Humor gespickte Vers vermochte die ganze Gesellschaft zu begeistern. Schade dass 3 Seiten so schnell gelesen sind. Nochmals lieben Dank für Ihre Unterstützung.

A.K. Juch Zeiningen

 Dienstag, 20. März 2007

Lieber Herr Rieder

Bereits zum zweiten Mal nehme ich Ihre Dienste in Anspruch und auch dieses mal wurde ich nicht enttäuscht. Den Einladungstext zu meinem runden Geburtstag haben Sie phantastisch hinbekommen, genauso wie ich es wollte und wie immer termingerecht und mit der nötigen Prise Humor.

Nochmals vielen herzlichen Dank.

C.Stöckli

   
Freitag, 16. Nov. 2007

Lieber Herr Rieder

Möchte mich wenn auch ein weinig spät, für Ihre witzigen Verse bedanken. Eine wirklich gelungene und treffende Arbeit die Sie da abgeliefert haben, sehr gut, wirklich sehr gut. Kommentar meines Sohnes “ mega coole geile Geschichte “ herzlichen Dank und gerne wieder mal.

R. Ottenburg

 

Freitag, 16. Nov. 2007

Sehr geehrter Herr Rieder

Ihr Gedicht zu meinem 80. war wie schon der vorherige für den 75. Geburtstag meiner Frau etwas ganz besonderes.

Die Gäste und vor allem meine Freunde hatten viel zu lachen ob der in Versform vorgetragenen Geschichten.

Die Freude, die Gratulationen und den Dank reiche ich hiermit gerne an Sie weiter.  

A. Kehl Basel

 

Freitag, 16. Nov. 2007

Hallo Werner

Deine Verse kamen bei unseren Gästen sowie bei meiner Frau super an. Es konnte viel gelacht werdenund somit kam eine Bombenstimmung unter den Gästen auf.
Nochmals vielen Dank für Deine guten Verse die überall gut ankamen.

Mit freundlichen Grüssen

Ruedi Fischer, Gelterkinden

 

   
Montag, 3.03.2008

Guten Morgen Herr Rieder

Der Vers zum Geburtstag meiner Ehefrau war ein voller Erfolg. Es hatte etliche Lacher dabei. Es war eine gute Idee mit dieser Art zu danken. Für diesen tollen Vers möchte ich mich bei Ihnen nochmals herzlich bedanken. Ich kann Sie nur weiterempfehlen. Nochmals vielen Dank.

Liebe Grüsse H. Steffen


   
Sonntag, 1. Juni 2008

guten abend herr rieder

das hochzytsfest war super und das gedicht kam sehr gut an bei unseren walliserfreunden sie hatten riesigen spass an verschiedenen stellen gab es viel gelächter so das ich kaum weiter reden konnte
also nochmals herzlichen dank das sie uns dieses gedicht geschrieben haben wir werden sie gerne weiter empfehlen

herzlich alice und adrian hänggi

 

Donnerstag, 26.Juni 2008 Sehr geehrter Herr Rieder

Der Vers zur Pensionierung unseres langjährigen Mitarbeiters ist auf sehr gutes Echo gestossen! Manch einer, auch der zu Feiernde, hat mit Freude den Versen auf baseldytsch gelauscht - auch wenn mein Vortrag nicht vollkommenes Baseldeutsch war. Herzlichen Dank an Sie, insbesondere für die unkomplizierte und zuverlässige Zusammenarbeit!

Mit bestem Gruss
Peter Christen, Basler Versicherungen
Samstag, 20.09.2008

Sehr geehrter Herr Rieder

Nochmals vielen Dank für das Verfassen des so passenden Gedichtes. Erst einmal habe ich fleissig geüb.  Alle Gäste, vor allem auch dieFrauen vom Frauenchor fanden an den Versen ihren hellen Gefallen.Beim Verabschieden und auch schon vorher sagten zahlreiche Frauen zu mir :Das ist aber die schönste Liebeserklärung, die du abgeben konntest.Auch jene, welche zu Beginn gelacht hatten, wischten sich vor Rührung die Tränen von den Augen! Während des Vortrages gab es ab und zu ein Gelächter und am Schluss Grosser Applaus !!!!
Nochmals vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Ernst Haug Maisprach


Sonntag, 24. Juli 2011

Hallo Werni

Es war für mich ein tolles Erlebnis, dass ich am 70. Geburtstag meinem geliebten Bruno einen grossartigen Vers aus Deiner Feder vortragen durfte. 
Die Gäste haben sich köstlich amüsiert, herzlich gelacht und ab und zu auch eine kleine Träne aus den Augen gewischt.
Das Fest war in jeder Beziehung einfach Spitze!
Nochmals ein grosses Dankeschön für Deine brillanten Ideen!

Liebi Grüssli Lory Schallberger

Freitag, 4. Nov. 2011

Lieber Herr Rieder,

Es sind schon ein paar Wochen her seit der gelungenen Geburtstagsfeier von Meinem Mann Richard. Alles hat wirklich super geklappt trotzt dem starken Gewitter am Nachmittag. Das Apero konnten wir Zuhause geniessen danach fuhren wir alle (72Per)mit dem Tram zum Spale Keller. Kaum angekommen begann der starke Regen, wir hatten  wirklich Glück. Zwischen der Vorspeise und dem Hauptgang lasen unsere beiden Söhne abwechslungsweise den 1. Teil des Gedichtes ( sie haben es noch etwas persönlicher angepasst) sehr aufgestellt, witzig und vor allem klar und deutlich vor. Sie ernteten viel Gelächter und Applaus. Ich staunte wie gut sie es machten und wie gut es auch ankam. Ich bekam darauf, für solch tolle Söhne, wie sie ihren Vater in Gedichtform so gut und witzig beschreiben konnten, sehr, sehr viele Komplimente. Toll, war natürlich stolz, hat mir gut getan. Vor dem Dessert kam der mittlere Teil dran, ich war sehr gespannt ob es klappen würde aber auch das klappte super. Einer las das Gedicht vor ( übrigens auch sehr deutlich und gut ) er hat auch Ihre Aussage bestätigt, wenn man es ein paarmal gelesen hat dann weiss man wie man es betonen muss. Eine zeigte die Schnitzelbank-Bilder welche sehr lustig gezeichnet waren und die Anderen fischten in Kessel Socken, Fische, Büchsen usw. Danach sangen sie noch auf französisch ein Lied, nicht besonders rein aber auch lustig. Diese Vorstellung fand im Trommelkeller statt, die Leute mussten sich also in diesen Nebenraum bewegen und waren natürlich gespannt was da jetzt kommt. Also kurz gesagt, staunen, schmunzeln, lachen, viel klatschen, einfach super. Mein Mann sass vorne in der Mitte und kam einfach aus dem Staunen nicht heraus, riesige Überraschung und wirklich gelungen. Nach dem Dessert und Kaffee alle waren zufrieden und am reden las ich dann meinen Part vor, als ich fertig war kam mein Mann zu mir Küsste mich und war wirklich ein bisschen sprachlos, es war wunderschön ich hab es sehr genossen. Auch da war Ihre Voraussage richtig, einige Tränen flossen und ich hörte immerwieder wie lieb und schön dieses Schlusswort doch war.
Also Herr Rieder, es war ein sehr schönes mit vielen Überraschungen gespicktes Fest. Wir werden es nicht vergessen, es bleibt für uns eine sehr schöne Erinnerung.
Herr Rieder, ich möchte Ihnen nochmals recht herzlich danken, dass sie sich für das tolle Gedicht die Zeit genommen haben und wir alle damit einen schönen, unterhaltsamen Geburtstag feiern durften.

Liebe Grüsse Ursy Burdet